Gemeindefest 2014

P O S A U N E N C H O R   O F E N
gegründet: im März 1957 durch Diakon Erhard Seilz.

Chorleiter seit 1. April 1969:
Ewald Stöver, Ulmenstr. 32, 26215 Metjendorf ,
Tel.: 0441/ 68 21 35

Der Posaunenchor zählt z.Zt. 29 Mitglieder davon sind 15 weiblich und 14 männlich.
In ihm sind Schüler, Schülerinnen und die unterschiedlichsten Berufsgruppen vertreten.
Die Altersspanne reicht von 14 bis 70 Jahren.

Übungsabend:
Jeden Montag von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr im Gemeindehaus Ofen, Kirchstr. 7

Aufgaben des Posaunenchores:
Der Posaunenchor sieht seine Aufgabe hauptsächlich in der Unterstützung und Begleitung des Gemeindegesanges im Gottesdienst und durch seine missionarische Tätigkeit bei den verschiedensten Gemeindeveranstaltungen. Er nimmt an Freizeiten teil und fährt zu den Kirchentagen. Aber auch die Geselligkeit wird gepflegt.
Neben der Kirchenmusik wird auch freie Bläserliteratur gespielt.

Ausbildung:
Sie haben Lust im Posaunenchor mitzuspielen und haben von „Tuten und Blasen keine Ahnung“ dann melden Sie sich telefonisch beim Chorleiter Ewald Stöver Tel.: 0441 682135.

Wir bilden Sie aus egal ob „Jung“ oder „Erwachsen“ ab 10 Jahre bis ???.

Sie müssen nur den Willen und die Freude zum Erlernen eines Blechblasinstrumentes mitbringen. Die Instrumente werden von der Ev.-luth. Kirchengemeinde Ofen zur Verfügung gestellt.

 

 Singen ist Glück, Freude und Entspannung“

Das empfinden wir Sängerinnen und Sänger des Projektchores unserer Kirchengemeinde.  Unser Name ist dabei Programm: Ein Chor, der sich zu Gesangs-Projekten zusammenfindet. Wir proben also nicht durchgängig, sondern treffen uns vier- bis sechsmal im Jahr zu jeweils ca. drei wöchentlichen Proben und singen anschließend in einem Gottesdienst.
Das Besondere dabei: Wir studieren viele Lieder ein, die von der Gemeinde mitgesungen werden können. Denn unser Ziel ist es, neuere geistliche Lieder in den Gottesdienst einzubringen. Dadurch wollen wir die Gesangbuch-Literatur ergänzen und unseren Glauben in Worten und Melodien der heutigen Zeit ausdrücken.
Das gemeinsame Singen und der Spaß an der Musik verbindet uns in einer guten Gemeinschaft und ist eine Bereicherung unseres persönlichen Glaubens und Betens.
Wir freuen uns über begeisterte Sängerinnen und Sänger, die diesem Liedgut gegenüber aufgeschlossen sind oder es kennen lernen wollen, und die sich mit ihrer Stimme einbringen möchten. Denn:
„Gott achtet dich, wenn du arbeitest – wenn du singst, liebt er dich!“
Kirsten Raudonat, Tel. 69207

 

 

 


Konzert 9. November 2014

Neuer Chor Metjendorf heißt jetzt "Cantiamo"
Der bereits vor 21 Jahren gegründete Chor Good News, später Neuer Chor Metjendorf heißt seit dem 1. Jan. 2015, auf Wunsch der Chormitglieder, „Cantiamo“. Was so viel bedeutet wie: „wir singen“. Das soll auch weiterhin unser Motto sein.
Zum Repertoire des Chores werden weiterhin geistliche Lieder, klassische Gesangsstücke, Lieder der Renaissance und auch Popstücke gehören.
Auch in diesem Jahr sind wieder einige Auftritte, sowie eine Chorfreizeit geplant.
Chorproben finden am Dienstagabend um 20 Uhr im Gemeindehaus Metjendorf statt.
Neue Chormitglieder sind herzlich willkommen!